Radfahrtraining

Radfahrausbildung PP RV

 

Herzlich willkommen auf der Anmeldeseite zum Radfahrtraining!

Das Radfahrtraining ist ausschließlich ein Angebot für Kinder, die im Schuljahr 2019/2020 coronabedingt an der geplanten schulischen Radfahrausbildung nicht teilnehmen konnten und in einem der Landkreise Ravensburg, Sigmaringen oder dem Bodenseekreis zu Schule gehen.

Es betrifft somit überwiegend Viertklässler, in Einzelfällen Drittklässler oder Fünftklässler aus Sonderschulformen.

Die zuständigen Verkehrswachten bieten das Radfahrtraining an einem von vier wählbaren Standorten (Jugendverkehrsschulen) an. Eine Teilnahme ist kostenlos. Die Durchführung erfolgt durch geschulte Polizeibeamte, die in etwa 2,5 Stunden einen Auszug aus den Lerninhalten (Basics) zur Radfahrausbildung praktisch vermitteln. Die Kinder müssen am Übungstag von einer volljährigen Begleitperson begleitet und während der Übungszeit entsprechend beaufsichtigt werden. Eine Begleitperson darf bis zu zwei berechtigte Kinder mitbringen.

Die möglichen Termine (Vor- oder Nachmittagstermine) werden nach dieser Anmeldung durch ein von uns geführtes Telefonat mit Ihnen vereinbart. Danach erhalten Sie eine Buchungsbestätigung und weitere detaillierte Infos zum Ablauf per Mail.

Wichtig: beim Radfahrtraining handelt es sich um eine außerschulische Veranstaltung, die daher von Ihrem Kind nur außerhalb der regulären Unterrichtszeit besucht werden kann. Die Schulpflicht hat Vorrang! Bitte berücksichtigen Sie dies bei Ihrer Terminwahl.

 

ANMELDUNG

Ich willige ein, dass das Polizeipräsidium Ravensburg meine oben in die Anmeldemaske eingegebenen personenbezogenen Daten und auch die meines Kindes, für das ich erziehungsberechtigt bin, zu den abschließend aufgezählten Zwecken:

- Anmeldung zum Radfahrtraining
- Organisatorische Abwicklung des Radfahrtrainings
- Erstellen der Teilnahmebescheinigung

verarbeiten darf. Mir ist bewusst, dass ich diese Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen für die Zukunft widerrufen kann, indem ich gegenüber dem Polizeipräsidium Ravensburg postalisch unter "Polizeipräsidium Ravensburg, Referat Prävention, Brielmayerstr. 2, 88250 Weingarten" oder per E-Mail unter "ravensburg.pp.praevention@polizei.bwl.de" meinen Widerruf gegen die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten mitteile.

Das Polizeipräsidium Ravensburg weist Sie darauf hin, dass Sie ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit haben (Art. 15-21 DS-GVO), sowie auf Beschwerde (Art. 77 DS-GVO) beim Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg, Königstrasse 10 a, 70173 Stuttgart, Tel.: 0711/615541-0, E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de. Die Datenschutzbeauftragte des Polizeipräsidiums Ravensburg ist erreichbar unter: Tel.: 0751/803-1431, E-Mail: ravensburg.pp.bdsb@polizei.bwl.de.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden sich am unteren Ende dieser Seite unter der Rubrik "Datenschutz".

Nach vollständigem Ausfüllen und erfolgreicher Übermittlung des Anmeldeformulars werden wir uns mit Ihnen in den Folgetagen telefonisch in Verbindung setzen und einen konkreten Termin vereinbaren. Erst nach dieser telefonischen Bestätigung und der Übermittlung weiterer Detailinfos gilt Ihr Kind als angemeldet und kann teilnehmen! Sollten Sie daher binnen einer Woche keinen Rückruf von uns erhalten haben, schreiben Sie uns bitte nochmals mit dem o. g. Formular an und weisen im Bemerkungsfeld unter Bezugnahme auf die ursprüngliche Anmeldung darauf hin, dass eine Antwort an Sie bislang noch aussteht.